Quero Toolbar IE add-on
Version 2.2.2
2005-12-19
  • Leicht verbesserter Pop-Up-Blocker
  • Behoben: bestimmte Mailto-Links wurden fälschlicherweise als illegalle URLs klassifiziert.
Quero feiert seinen ersten Geburtstag: Heute vor einem Jahr wurde die Version 1.00 gelauncht.
Version 2.2.1
2005-11-30
  • Zeigt die Favicons optional in der Task-Leiste an
  • Behoben: Navigation zu File-URLs unter Windows 2000 und darunter wurde blockiert.
  • Unterstützung von Favoriten-Symbolen (favicons)
    Als Nebeneffekt hilft Quero dem IE häufig betrachtete Favicons nicht mehr zu "vergessen".
  • RFC-konforme Implementierung der "Internationalisierten Domain-Namen (IDN)"-Standards
  • Verbessertes IDN-Highlighting
    Quero zeigt jetzt die im Rechnernamen vorkommenden Schriften an.
  • Neue Sicherheitsverbesserungen (Schloss-Symbol im Suchfeld, hervorheben der Kern-Domaine, Erkennung von nicht vorhandenen Zeichen und illegalen URLs, Ziffern-Indikator, falls der Rechnername Ziffern enthält)
  • Option: Web-Suche im ausgewählten Land
    Ermöglicht es Ihnen, standardmäßig nur Web-Seiten in Ihrem Land zu suchen.
  • Neues Suchprofil für Frankreich
  • "TV Movie"-Suche wurde durch "DVD Palace"-Suche in den deutschsprachigen Suchprofilen ersetzt.
  • Mehr Benutzer-konfigurierbare Optionen
  • Behoben: seltener Absturz beim Schließen des IE, Zugriff auf gmail mit eingeschaltetem Flash-Filter, Schwierigkeiten bei der Eingabe von Schrägstrichen auf einigen Websites.
Eigene Seite, die Tipps für den Internet Explorer vorstellt, eingerichtet. Vielleicht ist Ihnen auch der neue Quero-Tipp weiter oben aufgefallen. Beide werden gelegentlich aktualisiert. Sie können dieses Projekt jetzt durch eine Spende unterstützen.
Die neue Version beinhaltet:
  • Phishing-Schutz vor sogenannten IDN-Homograph-Attacken
  • Zoomfunktion (auch nützlich, um Seiten für das Drucken zu skalieren)
  • Optionendialog
  • Neue Suchprofile für Großbritannien/Irland und Bulgarien
  • Behoben: "Find As You Type" wenn sich der Text auf einem versteckten Layer befindet, konsistenteres Doppel-Klick-Verhalten, Unterstützung von IE-Tastenkombinationen, der Flash-Filter entfernt nun noch mehr Flash-Animationen

Gefällt dir Quero, aber du vermisst ein Suchprofil für dein Land? Wirke bei der Erstellung von neuen Suchprofilen und bei der Übersetzung von Quero in deine Sprache mit. Wir sind auch auf der Suche nachSponsoren.

Version 2.02
2005-03-13
Version 2.02 zeigt nun eine Meldung in der Statuszeile an, falls Inhalte vom Quero Werbe-Blocker unterdrückt werden. Queros Tastaturroutine hat die Eingabe von diakritischen Zeichen, die durch Drücken von Tastenkombinationen aufscheinen, verhindert. Weiters wurden Schwierigkeiten bei Eingabe eines Schrägstrichs im erweiterten Editor von vBulletin-Foren gemeldet. Beide Probleme wurden gelöst.
Version 2.01
2005-03-08
Es wurde ein Problem in Version 2.00 beim Zugriff auf htaccess-geschützte Webseiten gemeldet, wenn der Quero Ad Blocker eingeschaltet war. Dieses Problem wurde jetzt behoben.
Auf Grund des Ausmaßes an neuen Funktionen haben wir uns entschlossen, die Hautversionsnummer zu erhöhen. Neue Funktionen:
  • Flash Blocker
  • Verbesserter Pop-Up-Blocker (schützt vor so genannten Address-Spoofing- und Window-Injection-Attacken)
  • Find As You Type (dazu muss ein Schrägstrich / vor dem Suchausdruck vorangestellt werden)
  • Cursor Search
  • Googles Surfen ohne URLs (Ctrl+Enter)
  • Neue Suchprofile hinzugefügt: Finnland (Dank Inkeri Starry), Russland (Dank Viktor Schilowsky) und Informatik
  • Unterstützung von Internationalized Domain Names (IDN auch bekannt als Umlaut-Domänen)
  • Drag & Drop-Funktionalität
  • https-Hinweis
  • Schnelles Anpassen der Browser-Fenstergröße
  • Noch mehr Tastenkombinationen (nur Win XP/2000/NT-Version)
  • Deutsche Version verfügbar