Quero Toolbar IE add-on
  • Unterstützung von Windows Vista
  • Banner-Werbe-Blocker verbessert
  • Drag&Drop verbessert (ermöglicht jetzt das Ziehen von Links in die Links-Leiste oder den Favoriten-Ordner)
  • Navigation zu IPv4-Adressen vereinfacht (der http-Präfix wird nicht mehr benötigt)
  • Unterstützung von IPv6-URIs
  • Konsistentere Verwendung von Tooltips
  • Quero-Tastenkombination (Strg+Q) wechselt jetzt den Fokus zwischen dem Suchfeld und der Webseite hin und her
  • Neue Tastenkombination: Strg+Einfg (schaltet den Werbe-Blocker ein oder aus)
  • Behoben: sporadischer Absturz auf einigen Systemen, falls Suchbegriffe hervorheben aktiviert war; das Hinzufügen einer Seite zu den berechtigten Seiten wurde nicht sofort wirksam und benötigte einen Neustart des Browsers; auf der Seite weitersuchen hat gelegentlich nicht sofort den nächsten Eintrag gefunden; die "Zu URL wechseln"-Funktion hat manchmal eine Suche durchgeführt anstatt zur URL zu wechseln; verschiedene Ressourcen-Lecks geschlossen
Da der Consumer-Launch von Windows Vista (Webcast) nur noch wenige Stunden entfernt ist, habe ich für Sie ein paar Screenshots zusammengestellt. Zunächst hat die Installation auf einer virtuellen Maschine relativ lange gedauert, dafür ist die RTM-Version definitiv um einiges schneller und weniger Ressourcen-hungrig als alle Beta-Versionen, die ich zuvor gesehen habe. Und das Beste ist: Alle Features von Quero inkl. dem Werbe-Blocker funktionieren auch in Vista. Auf der anderen Seite gibt es aber auch einige Kompatibilitätsprobleme und interene Änderungen (bugs?) in Vista, die ich derzeit zu beheben versuche. Erwarten Sie eine Vista-kompatible Quero-Version in Kürze.
Ich habe zwei beliebte Themes des Grafikkünstlers Everaldo, die aus dem KDE-Desktop bekannt sind, in Quero portiert. Danke an Everaldo für die Zurverfügungstellung der Icons.
  • Express-Suche: Sie können nun nach Text rückwärts suchen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Lupensymbol klicken oder F2 drücken.
  • F3/F2 sind nun globale Tastenkombinationen (F3 ersetzt den Suchdialog des IE)
  • Startseite-Button hinzugefügt
  • Behoben: Probleme mit der Express-Eingabe auf bestimmten Frame-basierten Websites; IE ist unter gewissen Umständen beim Öffnen eines neuen Fensters/Registerkarte über das Kontextmenü eingefroren
  • Im IE7 behoben: Unter bestimmten Bedingungen fehlender Kontextmenü-Eintrag "In neuer Registerkarte öffnen"
Schöne Feiertage und ein frohes neues Jahr!
Alles Gute!
Als Geburtstagsgeschenk gibt es eine neue Version des Quero Launcher, der jetzt die Oberfläche des IE7 anpassen und mehrere Tabs von der Kommandozeile öffnen kann.
Ich werde die in Quero integrierten Anti-Phishing-Techniken auf der PST 2006-Konferenz präsentieren, die technologische und wissenschaftliche Aspekte in den Bereichen Datenschutz, Security und Trust zum Thema hat. Die Konferenz findet vom 30. Oktober bis 1. November in Markham/Canada (Nähe Toronto) statt. Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.
Gestern Nachmittag (PDT) hat Microsoft die finale Version des IE7 für Windows XP SP2 freigegeben (deutsche Version wird in Kürze erscheinen). Mit Quero können Sie Ihren Browser anpassen, entscheiden, ob Sie die Standard-Navigationsleiste ersetzen oder Quero als Suchleiste verwenden, bereits während des Tippens nach dem Ausdruck suchen (Express-Suche), Address-Spoofing-Attacken abwehren und sich gegen lästige Werbung dank des eingebauten Werbe-Blockers wappnen.
  • Express-Eingabe und Express-Suche: lostippen, suchen und navigieren im Web ohne das Suchfeld zuvor selektieren zu müssen
  • Unterstützung der mittleren Maustaste (öffnet den selektierten Eintrag in einem neuen Fenster oder Tab)
  • https-Indikator mit dem Schlosssymbol im IE7 synchronisiert
  • Verbesserter Werbeblocker (filtert mehr dynamischen Inhalt)
  • Neue Quero-Tastenkombinationen einstellbar: Alt+D und Alt+S
  • MSN-Suche verwendet nun die neue Live-Suche
  • Im IE6 behoben: Navigation zu IDN-Adressen innerhalb der Webseite (dieser Bug wurde in Version 3.0.1.0 eingeführt)
  • Behoben: Stabilitätsprobleme; Laden der Einstellungen, falls der Quero-Registry-Schlüssel nur Lese-Rechte besitzt; Option "Pop-Ups blockieren" konnte in der deutschen Version im Optionendialog nicht aktiviert werden
Die Quero News können ab jetzt auch als RSS-Feed abonniert werden.
Die finale Version 3 ist jetzt verfügbar. Danke an alle Beta-Tester, die mir bei diesem Release geholfen habe. Hier ist eine Zusammenfassung der neuen Features:
  • IE7-Unterstützung (optimiert für Tabbed-Browsing)
  • Verbesserter und jetzt konfigurierbarer Werbe-Blocker
  • Neues Toolbar-Layout mit Navigations-Buttons
  • Quero Themes (passen Sie das Aussehen Ihrer Toolbar an)
  • User-Agent-Editor (erlaubt die Browser-Kennung zu modifizieren)
  • Änderungen bei der Installation: Quero installiert sich nicht mehr in das Windows-System-Verzeichnis (beim Aktualisieren räumt der Installer automatisch das System-Verzeichnis auf)
  • Neue Optionen: konfigurieren Sie, ob eine Suche/Adresse automatisch in einem neuen Fenster/Tab geöffnet werden soll
  • Neue Tastenkombinationen: (Alt+Eingabe/Klick, Strg+Eingabe/Klick im Kontext-Menü: öffnet eine Suche/Adresse in einem neuen Tab)
  • Alle Tastenkombinationen sind nun auch in der Windows 98/NT-Version verfügbar.
  • IDN: Auf Grund von Kompatibilitätsproblemen wurden die Bedingungen für legale ASCII-URLs gelockert (UseSTD3ASCIIRules für Sublevel-Domain-Labels ausgeschaltet).
  • Im IE7 behoben: gelegentlicher Absturz beim Schließen des IE, der Content-Filter hat einen Fehler bei der Druckvorschau verursacht
  • Quero Themes (ermöglicht das Anpassen der Toolbar-Symbole, eine Anleitung dazu wird in Kürze verfügbar sein)
  • User-Agent-Editor (erlaubt die Browser-Kennung zu modifizieren)
  • Änderungen bei der Installation: Quero installiert sich nicht mehr in das Windows-System-Verzeichnis (beim Aktualisieren löscht der Installer automatisch die Datei Quero.dll aus dem System-Verzeichnis), Auswahl des Standard-Suchprofils hinzugefügt
  • IE7: die Quero-Tastenkombination kann auf Alt+Q geändert werden, wenn Sie Strg+Q für "Quick View" bevorzugen
  • IDN: verbesserte Erkennung von fehlenden Zeichen (berücksichtigt jetzt "Font Linking")
  • Behoben: ein weiteres Problem, das die Eingabe von einem Schrägstrich auf einigen Websiten verhinderte
  • Im IE7 behoben: Anzeige von Favicons in der Task-Leiste, Fokus in das Suchfeld setzen, Quero-Tastenkombination sind nun auch aus der Standard-Navigationsleiste abrufbar